Mit einem Vorwort von Wiglaf Droste48 Seiten, Hardcover. Preis: 13 Eurogeplant für März 2016Im Jahr 1992 erblickte ein Held das Licht der Welt, der für viele Lesergenerationen ein fester Bestandteil der deutschen Comiclandschaft geworden ist: der „beliebte, mäßig originelle“ SPACEJAMIRI™.Das alter ego seines Schöpfers Jamiri, (der die Figur klar in Anlehnung an Bill Wattersons „Spaceman Spiff“ beknackte Parallelwelten erfinden und erforschen ließ), hat seitdem viele Abenteuerund Prüfungen bestanden bzw. fiel oft glatt durch. Der Ruf vieler Leser und Fans nach einem eigenen SPACEJAMIRI™-Album wird nun endlich erhört – in der EDITION 52 erscheint mit „SPACEJAMIRI™ REDUX“ jetzt eine lückenlose Chronikaller Spacejamiri-Abenteuer seit dem Anbeginn bis heute.So sind 24 Jahre Zeitgeschehen, deutsche Comicgeschichte und auch die zeichnerisch-künstlerische Entwicklung eines Ausnahmekünstlers in einem Prachtband zu bewundern, den man durchausals gelebte Zeitreise betrachten kann. Und diese Zeitreise ist vor allem eins: sagenhaft bescheuert.